Der Heinsberger Karnevalsverein e.V.

Der Heinsberger Karnevalsverein e.V.

Der Verein führt den Namen “Heinsberger Karnevalsverein” e.V. (HKV). Er wurde 1913 gegründet und ist damit einer der ältesten Karnevalsvereine im Aachener Grenzland. Sein Sitz ist 52525 Heinsberg (Rhld). Am 8. Mai 1989 wurde er in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Heinsberg unter Nr. 0179 eingetragen.

Zweck des Vereins ist das Brauchtum sowie den Frohsinn des Karnevals zu erhalten. Er hat die Aufgabe, das alte heimatliche Brauchtum Karneval zu hegen und zu pflegen und seine Mitglieder bei der Wahrnehmung dieser Belange zu unterstützen. Im “Bund Deutscher Karneval” (BDK) trägt der H.K.V. unter ca. 4.000 Vereinen od. Gesellschaften aus der gesamten Bundesrepublik die Mitgliedsnummer 6. Im “Verband der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise” e.V. (VKAG) ist er mit Nr. 41303 (Kreis Heinsberg) eingetragen. Des weiteren ist der H.K.V. Gründungsmitglied des “Komitee Heinsberger Karneval” (KHK). Das Vereinsemblem ist das Steckenpferd

Der „Heinsberger Karnevalsverein“ gliedert sich in:
1. aktive Mitglieder
2. fördernde Mitglieder
3. Ehrenmitglieder
verteilt auf verschiedene Abteilungen.

Aktuelle Ehrenmitglieder:
Heinz Kremers
Josef Kleinen

Vereinsorden:
HKV – Verdienstorden: „Stibbi-Kreuz“
HKV – Jubiläumsehrung: „Steckenpferd“ in Silber für 25 Jahre bzw. in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft.

Höchste Auszeichnung:
„FJF-Orden“ in Ehrung an unseren verstorbenen Ehrenpräsidenten Franz-Josef Florack (†)

Verstorbene Ehrenmitglieder und Ehrenpräsidenten:
Hanns Back – Ehrenmitglied
Hans Busch – Ehrenmitglied
Jakob Frein – Ehrenmitglied
Billa Lennartz – Ehrenmitglied
Günter Lentzen – EHRENPRÄSIDENT
Franz-Josef Florack (†) – EHRENPRÄSIDENT